Startseite/Autorecht/Fahrzeugveränderung – Erlöschen der Fahrzeugbetriebserlaubnis

Fahrzeugveränderung – Erlöschen der Fahrzeugbetriebserlaubnis

Fahrzeugveränderung – Erlöschen der Fahrzeugbetriebserlaubnis

Für ein Erlöschen der Betriebserlaubnis eines Kraftfahrzeuges genügt weder die Veränderung von Fahrzeugteilen, deren Beschaffenheit vorgeschrieben ist, noch die bloße Möglichkeit einer Gefährdung von Verkehrsteilnehmern. Erforderlich ist vielmehr, dass durch die nachträgliche Veränderung mit einem gewissen Grad an Wahrscheinlichkeit eine Gefährdung für Verkehrsteilnehmer geschaffen wird; dies setzt zwar nicht die Feststellung einer konkreten Gefährdung, aber jedenfalls eine Gefährdungserwartung voraus (VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 31.05.2011, Az: 10 S 1857/09).

Bewerten Sie den Artikel

 
Kategorien: Autorecht|