Startseite/Autorecht/Gutgläubiger Erwerb eines Fahrzeugs mit ausländischer Zulassung?

Gutgläubiger Erwerb eines Fahrzeugs mit ausländischer Zulassung?

Gutgläubiger Erwerb eines Fahrzeugs mit ausländischer Zulassung?

Vorsicht bei dem Kauf eines Kraftfahrzeugs mit ausländischer Zulassung! Vor dem Kauf eines solchen Kraftfahrzeugs muss man sich als Käufer die Originalankaufsrechnung des Verkäufers vorlegen lassen und überprüfen, ob der Verkäufer tatsächlich Eigentümer des Fahrzeugs ist. Überprüft man diese Punkte nicht, so erwirbt man nicht gutgläubig Eigentum an dem Fahrzeug und der wahre Fahrzeugeigentümer kann die Herausgabe des Fahrzeugs verlangen (OLG Koblenz, Az: 6 U 473/10, Urteil vom 13.12.2010).

Bewerten Sie den Artikel

 
Kategorien: Autorecht|