Startseite/Sonstige Themen/Mangelhafte Kaufsache – Nacherfüllung und Rücktrittsrecht

Mangelhafte Kaufsache – Nacherfüllung und Rücktrittsrecht

Mangelhafte Kaufsache – Nacherfüllung und Rücktrittsrecht

Wird der Mangel der Kaufsache innerhalb einer hierzu von dem Käufer gesetzten Frist zur Nacherfüllung behoben, erlischt das Recht des Käufers zum Rücktritt vom Vertrag auch dann, wenn es wegen eines arglistigen Verhaltens des Verkäufers im Hinblick auf den Mangel des erfolglosen Ablaufs einer Frist zur Nacherfüllung als Voraussetzung für einen Rücktritt vom Vertrag nicht bedurft hätte (BGH, Urteil vom 12.03.2010, Az: V ZR 147/09).

Bewerten Sie den Artikel

 
Kategorien: Sonstige Themen|