Startseite/Sonstige Themen, Straßenverkehrsordnung/Mofa-Fahrverbot – „Ich fahre so, um Sie zu nerven.“

Mofa-Fahrverbot – „Ich fahre so, um Sie zu nerven.“

Mofa-Fahrverbot – „Ich fahre so, um Sie zu nerven.“

Begeht ein Mofafahrer mit einem erlaubnisfreien Mofa im Straßenverkehr wiederholt Verkehrsverstöße und Straftaten, um andere Verkehrsteilnehmer „zu nerven“, so kann ihm das zuständige Straßenverkehrsamt das Führen von (erlaubnisfreien) Mofas im Straßenverkehr untersagen (VG Mainz, Az: 3 K 718/11.MZ, Beschluss vom 28.09.2011).

Bewerten Sie den Artikel