Startseite/Autorecht, Versicherungsrecht/Mofa frisiert – Kfz-Versicherung im Schadensfall leistungsfrei

Mofa frisiert – Kfz-Versicherung im Schadensfall leistungsfrei

Mofa frisiert – Kfz-Versicherung im Schadensfall leistungsfrei

Verursacht der Fahrer eines frisierten Mofas (schneller als die zugelassene Geschwindigkeit von 25 km/h) einen Unfall und ist dieser nur im Besitz eines Mofaführerscheins, so ist die Kfz-Haftpflichtversicherung des Mofas leistungsfrei (AG Eschweiler, Urteil vom 23.02.2010, Az: 21 C 429/09).

Bewerten Sie den Artikel