Startseite/Versicherungsrecht/Schadensmeldung bei Wohngebäudeversicherung muss unverzüglich erfolgen

Schadensmeldung bei Wohngebäudeversicherung muss unverzüglich erfolgen

Schadensmeldung bei Wohngebäudeversicherung muss unverzüglich erfolgen

Ein Versicherungsnehmer muss einen Schadensfall in seiner Wohngebäudeversicherung unverzüglich der Versicherung anzeigen (schriftlich, per Telefon oder mündlich). Die Versicherung muss die Möglichkeit haben, die Schadensursache zu untersuchen. Eine Mitteilung eines Schadensfalles 6 Wochen nach dessen Eintritt und dessen Reparatur ist verspätet und die Versicherung ist leistungsfrei (Amtsgericht München, Urteil vom 23.03.2010, Az: 244 C 26368/09).

Bewerten Sie den Artikel

 
Kategorien: Versicherungsrecht|