Startseite/Autorecht, Sonstige Themen/Schlagloch – Haftung des Straßenbaulastträgers

Schlagloch – Haftung des Straßenbaulastträgers

Schlagloch – Haftung des Straßenbaulastträgers

Ein Straßenbaulastträger muss die von ihm kontrollierten Strassen mindestens alle 2 Wochen auf entstandene Schlaglöcher überprüfen, um Gefahren von den Verkehrsteilnehmern abzuwenden. Kommt er dieser Überprüfungspflicht nicht nach, so haftet er bei Verkehrsunfällen auf Schadensersatz (OLG Thüringen, Urteil vom 24.06.2009, Az: 4 U 67/09).

Bewerten Sie den Artikel