Startseite/Versicherungsrecht/Schwimmbadbetreiber – Haftung für Wasserrutschenzusammenstoß I

Schwimmbadbetreiber – Haftung für Wasserrutschenzusammenstoß I

Schwimmbadbetreiber – Haftung für Wasserrutschenzusammenstoß I

Versucht ein Wasserrutschennutzer in die Austrittsöffnung der Wasserrutsche zu klettern und wird er sodann von einem anderen Wasserrutschenutzer verletzt, so trifft den Schwimmbadbetreiber kein Verschulden an dem Unfall, da dieser keine Warnhinweise an der Austrittsöffnung aufstellen muss (OLG Koblenz, Beschluss vom 26.04.2010, 1 W 200/10). Es ist für Jedermann offensichtlich, das man an der Austrittsöffnung einer Wasserrutsche durch Nutzer der Wasserrutsche verletzt werden kann.

Bewerten Sie den Artikel

 
Kategorien: Versicherungsrecht|