Startseite/Autorecht/Visitenkarten-Werbung an Fahrzeugen erlaubnispflichtig?

Visitenkarten-Werbung an Fahrzeugen erlaubnispflichtig?

Visitenkarten-Werbung an Fahrzeugen erlaubnispflichtig?

Gewerbliche Fahrzeughändler die Visitenkarten an Fahrzeuge klemmen die auf öffentlichen Parkplätzen abgestellt sind, bedürfen hierfür eine behördliche Erlaubnis (OLG Düsseldorf, Beschlüsse vom 12.07.2010, Az: IV-4RBs-25/10 und Az: IV-4Ws 57/10 Owi). Das Anklemmen der Visitenkarten an Fahrzeuge stellt insoweit eine genehmigungspflichtige Sondernutzung des öffentlichen Parkraums dar und kann mit einem Bußgeld geahndet werden, wenn die Visitenkarten ohne Genehmigung angeklemmt werden.

Bewerten Sie den Artikel

 
Kategorien: Autorecht|