Startseite/Sonstige Themen, Straßenverkehrsordnung/Fahrtenbuchauflage nach ungeklärten Verkehrsverstößen für alle Fahrzeuge?

Fahrtenbuchauflage nach ungeklärten Verkehrsverstößen für alle Fahrzeuge?

Nach mehreren ungeklärten und erheblichen Verkehrsverstößen kann grundsätzlich eine Fahrtenbuchauflage für alle Fahrzeuge eines Fahrzeughalters/Unternehmens auferlegt werden. Eine solche Fahrtenbuchauflage muss jedoch ermessensfehlerfrei ergehen. Verkehrsverstöße die bereits Jahre zurückliegen dürfen hierbei nicht berücksichtigt werden (VG Mainz, Beschluss vom 14.05.2012, Az: 3 L 298/12.MZ).